Zusätzliche Schwerpunkte in den Klassen

KUL - Kybernetisch Unterrichten und Lernen

An unserer Schule haben einige Lehrkräfte die Zusatzausbildung "KUL" und unterrichten schwerpunktmäßig in Deutsch und Mathematik nach dieser Methode.

Es werden Basisfertigkeiten entwickelt, die für das Beherrschen der Schriftsprache und des Rechnens wichtig sind. Das bewegungsgestützte Lernen mit Hand und Mund und dessen sprachliche Begleitung sind gerade für unsere jüngsten Schülerinnen und Schüler wichtig und stehen deswegen im Vordergrund.

Mehr Informationen dazu finden Sie unter:

Schulhund

Unser Schulhund Paco, ein Golden Retriever Rüde, besucht uns einmal pro Woche in der Praxisvolksschule. Da er mit Frau Kolar die Ausbildung zum Therapiehund bzw. zum Therapieteam absolviert hat, erfüllt er seine Aufgabe perfekt.
Er strahlt Ruhe und Gelassenheit aus und ist vielen Kindern ein guter Freund. So lernen alle Kinder den Umgang mit Hunden und Kinder, die kein Haustier haben können, finden im Hund der Klasse einen Ersatz.

Tiergestützte Pädagogik wirkt sich in vielen Bereichen positiv auf einzelne Schülerinnen und Schüler aus und stärkt die sozialen Kompetenzen in der gesamten Klassengemeinschaft.

Kontakt

Adalbert Stifter Praxisvolksschule

Kapuzinerstraße 51
4020 Linz


+43 732 / 77 26 66 - 4783

    (facebook)